ARGE-Blog

Mit Führung Zukunft gestalten – 3. Oktober 2019, Kongresshaus St. Johann im Pongau

Verena Herbst – 13. September 2019

Herzliche Einladung zur Herbstenquete für Führungskräfte in der Pflege der Arge Pflegedirektoren Salzburg für MitarbeiterInnen in Führungspositionen z.B. Pflegedienstleitungen und Stellvertretungen, PraxisanleiterInnen, Bereichsleitungen und Stellvertretungen, Stationsleitungen, Wohnbereichsleitungen und Stellvertretungen.   Verschiedene Vorträge: Machtkompetenz in der modernen Führung – Wie man anspruchsvolle Ziele erreicht, ohne seine Werte zu verraten, Christine Bauer-Jelinek Wirksam führen in agilen Zeiten, Univ.-Lektor Mag. Dr. Markus Pöcksteiner Führen in einer komplexen Welt, Dr. Christian Rammel   Teilnahmegebühr Euro 80.- inkl. Essen und Pausengetränken Hier geht es zum… Weiterlesen…


Workshop Validation® – mit Vicki de Klerk-Rubin

Verena Herbst – 13. September 2019

„Mangelhaft orientierte und desorientierte alte Personen sollten so akzeptiert werden, wie sie sind. Wir sollten nicht versuchen sie zu ändern “ Validationsexpertin Vicki de Klerk-Rubin kommt nach Wien! In neuen Workshop-Inhalten vermittelt sie Methoden, mit deren Hilfe wir die Welt von desorientierten Menschen besser verstehen und wieder mit ihnen in Kontakt treten können. Lernen Sie von Vicki de Klerk-Rubins Expertise und melden Sie sich jetzt an!   Wann und Wo? 20. September 2019, 09.00 bis 16.30 Uhr Anker.Saal in der… Weiterlesen…


Gesundheit Aktuell – "Was tun, wenn die Brille nicht mehr reicht"

Verena Herbst – 13. September 2019

Im Herbst beginnt die Vortragsreihe “Gesundheit aktuell” im Sozialsprengel Völs. Herzliche Einladung an alle Interessierten: “Was tun, wenn die Brille nicht mehr reicht” von Mag. Wolfgang Berndorfer Blinden- und Sehbehindertenverband am Do. 19. September 2019, 19:00 Uhr im Haus der Gesundheitsdienste Völs Gesundheit aktuell “Was tun, wenn die Brille nicht mehr reicht” Weiterlesen…


ALTTAG2019 – »Gemeinsam statt einsam« – 1. Oktober 2019, Haus der Musik, 1010 Wien

Verena Herbst – 13. September 2019

Unter dem Motto “Gemeinsam statt einsam” findet am 1. Oktober 2019 der ALTTAG2019 statt. Zufriedenheit und Glück hängen wesentlich von sozialer Interaktion ab. Deshalb widmet sich der ALTTAG2019 verstärkt der Prävention der Einsamkeit und der Entwicklung des Gemeinsamen.  »Doing Age« – Mach dein Alter selbst?! – Neues aus der Alter(n)sforschung, darüber referiert Viktoria Parisot, MA und Vera Gallistl, MA | Institut für Soziologie, Uni Wien. Über die Initiative »Tulln – Stadt des Miteinanders« referiert Mag. Peter Eisenschenk, Bürgermeister der Stadtgemeinde Tulln. Mehrere Workshops widmen sich den Themen Technik | After-Work-Potentials | Wohnen |… Weiterlesen…


Das war die Fachtagung 2019 – Neue Professionalisierung in der Altenarbeit

Verena Herbst – 10. April 2019

Markus Mattersberger präsentierte als Präsident des Bundesverbandes Lebenswelt Heim ein abwechslungsreiches Programm mit Spitzenreferenten wie z.B. Frau Margit Schäfer. Umrahmt wurde die Veranstaltung durch das LACHZENTRUM PÖLACHRN. Durch den Tag führte ARGE Obmann-Stv. Reinhard Griener. Einen Einblick über die Wohnvorstellungen im Alter, Technologien zur Unterstützung sowie zu alternativen Wohnideen gewährte uns Frau Anna Fassl. Passend zu diesem Thema referierte Andreas Wörndl und stellte mögliche Gestaltungsprinzipien für Lebensraum-Modelle im Alter vor. Elisabeth Rappold berichtete über die Pflegereform und aktuelle Entwicklungen auf… Weiterlesen…


Studie des NPO & SE Kompetenzzentrums der Wirtschaftsuniversität Wien – Kosten und Nutzen der Alten- und Pflegeheime im Burgenland

Verena Herbst – 5. April 2019

Vor welchen Chancen und Herausforderungen steht der Bereich der stationären und mobilen Pflege und Betreuung in Österreich? Im Rahmen einer Fachveranstaltung am 27.03.2019 an der WU Wien präsentierten Christian Schober und Flavia-Elvira Bogorin die Ergebnisse einer aktuellen SROI-Studie zur stationären Pflege im Burgenland und setzten diese in Vergleich zu früheren Ergebnissen aus Niederösterreich und der Steiermark. Im Anschluss diskutierten ExpertInnen über die aktuelle Situation in der Pflegebranche und gaben einen Ausblick auf zukünftige Entwicklungen in der mobilen und stationären Pflege…. Weiterlesen…


ARGE Stellungnahme – VD-1582/133-2018 Entwurf eines Gesetzes, mit dem das Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetz 2012 geändert wird

Verena Herbst – 2. Oktober 2018

Als Interessensvertreter der Tiroler Wohn- und Pflegeheime hat die ARGE Tiroler Altenheime zum Entwurf der Gesetzesänderung des G-VBG 2012 Stellung genommen.   Dabei wurde besonders auf folgende Inhalte eingegangen: Aufnahme der Bildungsteilzeit SEG-Zulage: Steuervorteil § 20 Dienstverhinderung § 117 Verwendungsänderung Datum des Inkrafttretens   Hier finden Sie die Stellungnahme der ARGE Tiroler Altenheime. Weiterlesen…


ARGE Positionspapier „Pflegepersonalbedarf in der stationären Pflege“  – Personalbedarf stationäre Altenpflege Tirol

Verena Herbst – 18. Juni 2018

Als Interessensvertreter der Wohn- und Pflegeheime Tirols, hat sich der Vorstand der ARGE Tiroler Altenheime intensiv mit dem aktuellen Thema „Pflegepersonalbedarf in der stationären Pflege“  auseinandergesetzt. Dazu wurde eine Prognose der Pflegepersonalbedarfsentwicklung (in Anlehnung an den Strukturplan Pflege 2012-2022) berechnet.   Das Resultat dieser Arbeitsgruppe ist ein Positionspapier, welches Herrn Landesrat Univ.-Prof. DI Dr. Bernhard Tilg am Montag den 11. Juni 2018, im Rahmen eines Gesprächs über die Pflegepersonalsituation, übergeben wurde.   “Die ARGE Tiroler Altenheime fordert von den Verantwortungsträgern,… Weiterlesen…