Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten

für Pflegemitarbeiter

Caritas Bildungszentrum

Gewaltfreie Kommunikation im Berufsalltag

wirksam sein und dabei menschlich bleiben – geht das? Ja.

Wann:  Mai bis September 2020

Wo: Haus der Begegnung, Rennweg 12, Innsbruck

Für nähere Informationen zum Lehrgang mit Pia Krismer und Radoslaw Celewicz finden Sie hier. Jetzt anmelden und die Erfahrung machen „dass es eine Möglichkeit gibt Menschen beizustehen, ohne sie hilflos werden zu lassen“.

 

Hospizorientierte Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung und Palliative Care

Der Lehrgang ist als als Basislehrgang in Palliative Care (Stufe 1) und als Zusatzqualifikation für Pflegefachkräfte anerkannt. Neben der Vermittlung von theoretischen, fachspezifischen und organisationsbezogenen Kenntnissen setzt er bewusst einen persönlichkeitsorientierten Schwerpunkt: Er will die Teilnehmer/innen ermutigen, sich mit dem eigenen Leben und Sterben auseinanderzusetzen und darauf aufbauend Kommunikationsfähigkeit zu entwickeln.

Die berufsbegleitende Weiterbildung startet am 01. Oktober 2020, Anmeldungen sind bis sind bis zum 15. April 2020 möglich.

Nähere Informationen zu diesem Lehrgang finden Sie hier.

 

 

Ausbildungszentrum West – AZW

 

Speziell für Heimhilfen, bietet das Ausbildungszentrum West, ab April 2020 eine Fortbildungsreihe an:

 

Für MitarbeiterInnen im Gesundheits- und Sozialsprengel wird ab Februar eine vierteilige Fortbildungsreihe zur „Pflegeberatung angeboten.

 

Für eine bessere Verständigung im Berufsalltag bietet das Ausbildungszentrum West ab November das Seminar DEUTSCH FÜR DEN PFLEGEALLTAG an.

Dieser Kurs richtet sich nicht nur an ausgebildetes Pflegepersonal, sondern auch an Personen, die hauswirtschaftliche Tätigkeiten in einer Pflegeeinrichtung ausüben und in eine Pflegeausbildung einsteigen wollen, und wird auf die jeweiligen Bedürfnisse der TeilnehmerInnen abgestimmt.

 

Institut für Lebensbegleitendes Lernen

 

Das Projekt L³M – Lebensbegleitend Lustvoll lernen nach Montessori ist ein praktisches Modell der Montessori-Geragogik. In Lehrgängen werden Personen aus dem Pflege- und Betreuungsbereich, Therapeutinnen, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Angehörige in einen völlig neuen Lernweg für SeniorInnen eingeschult. Sie lernen das 6-Phasenmodell „Freie Lernphasen für SeniorInnen mit geragogischen Materialien“ kennen und erfolgreich anzuwenden.

Nähere Informationen zu diesem Lehrgang finden Sie hier.

 

 

Kategorie: ,