Coronavirus – Wichtige Information!

Rückkehr in den Alltag im Wohn- und Pflegeheim

Liebe BesucherInnen,

es freut uns, dass die Besuchsbeschränkungen der Tiroler Wohn- und Pflegeheime weiter gelockert werden können. Schrittweise kann nun situationsabhängig in den Heimalltag zurückgekehrt werden.

 

Besonders wichtig für Ihren Besuch ist weiterhin das Einhalten der generellen Schutzmaßnahmen:

  • Mehr als 1 Meter Abstand halten
  • Regelmäßig Hände mit Seife waschen oder mit alkoholhaltigem Desinfektionsmittel desinfizieren
  • Gesicht und vor allem Mund, Augen und Nase nicht mit den Fingern berühren
  • Händeschütteln und Umarmungen vermeiden
  • Ein Mund-Nasen-Schutz ist zu tragen, wenn der Abstand von mehr als einem Meter nicht eingehalten werden kann
  • In Armbeugen oder Taschentuch niesen, Taschentuch entsorgen
  • Räume regelmäßig lüften, wenn möglich einmal pro Stunde
  • Bei Anzeichen von Krankheit zu Hause bleiben und Kontakte vermeiden

 

Bitte beachten Sie:
Zum Wohle der BewohnerInnen bitten wir Sie, sich an die Vorgaben in der jeweiligen Einrichtung zu halten.

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass sich diese Vorgaben mit der weiteren Entwicklung der Situation ändern können. So gibt es womöglich in einigen Einrichtungen strengere Vorgaben als in anderen. Diese Maßnahmen werden mit den Behörden abgestimmt und sind von der Situation in der Region als auch im Haus abhängig und dienen vor allem dem bestmöglichen Schutz der BewohnerInnen und MitarbeiterInnen.

 

Weitere Informationen:

Die ARGE Geschäftsstelle erreichen Sie unter office@arge-tiroler-altenheime.at

Klicken Sie hier um auf die Informationsseite des Landes Tirol zu gelangen.

Heim- und PflegedienstleiterInnen finden detaillierte Informationen im Mitgliederlogin.

 

Kategorie: ,