TENA Ausbildungsangebot für ARGE Mitglieder

Zusatzqualifikation: Inkontinenzbeauftragte(r) für Ihre Einrichtung

Die Position des Inkontinenzbeauftragten ist eine der wichtigsten in vielen Einrichtungen. Inkontinenzbeauftragte haben einen großen Einfluss auf das Wohlbefinden der zu betreuenden Personen. Als ExpertInnen optimieren sie Arbeitsroutinen und können die Gesamtkosten signifikant senken.

Sichern Sie sich diese Schlüsselqualifikation für sich und Ihre Einrichtung und lassen Sie Ihre MitarbeiterInnen zu Inkontinenzbeauftragten ausbilden!

Anmeldungen bitte unter office@arge-tiroler-altenheime.at oder +43 664 382 61 57

Für Mitglieder der ARGE Tiroler Altenheime ist diese Ausbildung kostenlos, um verlässliches Erscheinen wird jedoch gebeten:

 

Modul 1a: Ausbildung zum Inkontinenzbeauftragten
Dauer: 7h, 8 ÖGKV PFP

  • Aufgaben von Inkontinenzbeauftragten
  • Harninkontinenz verstehen
  • TENA Produkte und Anlegetechniken
  • Richtige Produktauswahl
  • Wirtschaftlicher Einsatz von Inkontinenzprodukten
  • TENA CARE MANGAMENT

3 mögliche Termine (Beginn jeweils um 9 Uhr):
Mittwoch, 4. März 2020 im ISD Pflegeheim Lohbach in Innsbruck
Dienstag, 10. März 2020 im Franziskusheim in Fügen im Zillertal
Donnerstag, 9. April 2020 im Wohn- und Pflegeheim Schlichtling in Telfs

 

Modul 1b: TENA Skin Care Konzept – moderne Ganzkörper- und Hautpflege
Dauer: 4h, 6 ÖGKV PFP

  • Anatomie und Physiologie der Haut
  • Besonderheiten der Altershaut
  • Vermeidung von Hautirritationen
  • Pflege empfindlicher Altershaut
  • TENA Skin Care Complete

3 mögliche Termine (Beginn jeweils um 9 Uhr):
Donnerstag, 4. Juni 2020 im ISD Pflegeheim Lohbach in Innsbruck
Mittwoch, 10. Juni 2020 im Franziskusheim in Fügen im Zillertal
Donnerstag, 18. Juni 2020 im Wohn- und Pflegeheim Schlichtling in Telfs

 

Kategorie: ,