Das war die Fachtagung 2019

Neue Professionalisierung in der Altenarbeit

Markus Mattersberger präsentierte als Präsident des Bundesverbandes Lebenswelt Heim ein abwechslungsreiches Programm mit Spitzenreferenten wie z.B. Frau Margit Schäfer. Umrahmt wurde die Veranstaltung durch das LACHZENTRUM PÖLACHRN. Durch den Tag führte ARGE Obmann-Stv. Reinhard Griener.

Einen Einblick über die Wohnvorstellungen im Alter, Technologien zur Unterstützung sowie zu alternativen Wohnideen gewährte uns Frau Anna Fassl. Passend zu diesem Thema referierte Andreas Wörndl und stellte mögliche Gestaltungsprinzipien für Lebensraum-Modelle im Alter vor.

Elisabeth Rappold berichtete über die Pflegereform und aktuelle Entwicklungen auf europäischer und nationaler Ebene. Herr Kurt Schalek präsentierte die Ergebnisse einer AK Studie 2018 zum Thema Arbeitsklima in Gesundheitsberufen.

Der Faktor ZEIT spielt für Frau Margit Schäfer eine wesentliche Rolle in ihrem äußerst interessanten Vortrag über „In jeder Hinsicht – PROFESSIONELL!“. Sie wies darauf hin, dass es den Angestellten ein großes Bedürfnis ist, ihre Arbeit bestmöglich machen und darauf stolz sein zu können.  Daher ist es wesentlich die Motivation der Pflegekräfte stets zu stärken.

Wir bedanken uns bei allen ReferententInnen, Mitwirkenden und unseren Partnern hollu und TENA.

Die freigegebenen Präsentationen der ReferentInnen finden Sie im Mitgliederloginder ARGE Website.

 

 

Kategorie: ,