Vortrag & Podiumsdiskussion

Alkohol im Altersheim / hinschauen > wegschauen

Mittwoch, 07. November 2018
19:30 bis 21:30 Uhr
Kultur- und Veranstaltungszentrum B4
Bahnhofstraße 4, 6170 Zirl

 

Ein Bier zum Essen, ein Glas Wein am Abend – liebgewonnene Alltagskultur vieler alter Menschen…

 

Doch was tun, wenn der Alkoholkonsum übermäßig wird?
Wenn er zu gesundheitlichen Schäden, Aggression und Konflikten im Heim führt?

 

Wer sowohl das Selbstbestimmungsrecht der BewohnerInnen als auch die Fürsorgepflicht der BetreuerInnen im Auge hat, kommt um eine differenzierte Beschäftigung mit dem Thema nicht herum. Kommen Sie und holen Sie sich ein fachliches Update zur Frage des Umgangs mit Alkoholproblemen in der stationären Pflege und diskutieren Sie mit ExpertInnen Ideen aus der und für die Praxis.

 

Impulsreferat
Univ.Prof. Dr. Josef Marksteiner, Vorstand der Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie A, LKH Hall

 

Am Podium
Univ.Prof. Dr. Josef Marksteiner
Heimanwältin Elvira Havei
Harald Thurner, Pflegedienstleiter Pflegezentrum Gurgltal

 

Moderation
Direktor Georg Schärmer, Caritas

 

Mit freundlicher Unterstützung von
SOB Tirol – Schule für Sozialbetreuungsberufe
ARGE Tiroler Altenheime

 

Die Abendveranstaltung ist kostenlos zugänglich. Mit einer Anmeldung erleichtern Sie uns die Organisation (Caritas Bildungszentrum, Tel. 0512/7270-809, bildungszentrum.fortbildung@dibk.at)

Kategorie: